Eine entspannte Fahrt

Mit der Bahn

Die Bahnstation in Norddeich Mole befindet sich direkt gegenüber dem Fähranleger, so dass man bequem vom Zug auf das Schiff umsteigen kann.

zu den Fahrplänen

Mit dem Fernbus

Einfach und bequem Reisen. Mit Meinfernbus kommst du direkt zum Fähranleger. Mit dem Sparpreis gelangt man vom Kölner Omnibusbahnhof bis nach Norddeich Mole. Die Fahrtzeit beträgt rund 4,5 Stunden. Alle Busse sind mit kostenlosem W-LAN ausgestattet.

zu den Fahrplänen

Mit dem Auto

Aus Richtung Hannover, Hamburg, bzw. Bremen erreichst du die Mole von Norddeich am besten über die BAB 28 aus Richtung Oldenburg bis zum Dreieck Leer. Auf der A31 geht es bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgst du der B210 und der B72 bis Norddeich.

Vom Süden her, aus Richtung Frankfurt/Köln fährst du ab Bottrop auf der Emsland-Autobahn A31 bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgst du der B210 und der B72 bis Norddeich.

Mit dem Flugzeug

Du kannst auch Norderney bequem auf dem Luftweg erreichen, denn Norderney verfügt über einen eigenen Flugplatz. Die FLN Frisia-Luftverkehr GmbH unterhält ganzjährig eine Bedarfsfluglinie von Norddeich nach Norderney.

zum Anbieter

Mit der Fähre

Die Fähren zur Insel Norderney starten an der Mole des ostfriesischen Küstenortes Norddeich. Für die meisten Urlauber ist die Überfahrt mit der Norderneyfähre bereits das erste positive Urlaubserlebnis.

zu den Fahrplänen

Mit dem Segelschiff

Norderney verfügt über einen eigenen Yachthafen. Die Nähe zum Stadtzentrum wird von den Seglern geschätzt und auch sonst findet man rund um den Yachthafen alles, was das Herz begehrt: gastronomische Betriebe, Fahrradverleih, Getränke- und Supermärkte mit Brötchenverkauf, und vieles mehr.

zum Segelverein Norderney

Auf Norderney fährt der Inselbus

Während deines Aufenthaltes hast du die Möglichkeit, die Insel Norderney im Rahmen von Inselrundfahrten auf besondere Art zu entdecken.
Auch ein regulärer Linienverkehr zu deiner Unterkunft gibt es hier.

zum Inselbus